Go long

RAAM 2013 – The race is on!

Endlich ist es wieder soweit!
Das RAAM 2013 geht über die Bühne und lässt alle österreichischen Fans hoffen, dass es dieses Mal mit einem ROT-WEIß-ROTEN Sieg endet.
Neben Chris (Christop Strasser) stehen 6 weitere Österreicher am Start – REKORDBETEILIGUNG!

Unsere RAAM-Fighter:
Christoph Strasser
Gerhard Gulewicz
Franz Wintersberger
Franz Preihs
David Misch
Eduard Fuchs
Gerald Bauer

Nach dem Sieg 2011 und dem 2. Platz 2012 hat Chris heuer wieder die besten Karten, das RAAM für sich zu entscheiden.
Chris befindet sich in guter Form und gewann dieses Jahr schon die erste Auflage des Race Across Italy.

Weitere österreichische Hoffnungen auf Spitzenplatzierungen sind die „RAAM-URGESTEINE“ Gerhard Gulewicz und Franz Preihs. Natürlich kann man auch Edi Fuchs (3-facher Sieger Race Around Austria) und Gerald Bauer sehr gute Platzierungen zutrauen!

Reto Schoch (RAAM-Sieger 2012), Dany Wyss (RAAM-Sieger 2006 u. 2009) und Marko Baloh sind mit Sicherheit die stärksten Herausforderer.
In erster Linie ist das RAAM aber ein Kampf gegen sich selbst und alleine das Ziel gesund zu erreichen (Karenzzeit 12 Tage) ist schon ein riesiger Erfolg.

Auf diesem „Radausflug quer durch Amerika“ gilt es 4860 km zurückzulegen, Temperatursprünge bis 50°C zu ertragen, Wüsten zu durchfahren und Gebirgszüge zu überqueren.
Der Tageskalorienbedarf ist mit ca. 15.000 kcal mehr als beachtlich!

DAS RENNEN – 1. Zwischenstand (12.06.2013 – 12:00 MEZ)

Mittlerweile sind alle Einzelstarter auf der Strecke und kämpfen sich durch die Sonorawüste (45 °C).
Chris liegt vor Reto Schoch und Marko Baloh in Führung.
Weitere Platzierungen: Gerhard Gulewicz (5.), David Misch (6.), Gerald Bauer (7.), Franz Preihs (12.) und Edi Fuchs (14.).
Bei den Herren (50 – 59) liegt Franz Wintersberger in Führung.

Weitere aktuelle Raceberichte gibts hier auf Tom´s Sportblog in den nächsten Tagen!

Wir halten unseren Österreichern die Daumen und wünschen allen Teilnehmern ein verletzungs- und unfallfreies Rennen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s