Go long

7d 22h 52min – Die 8 Tage sind unterboten!!!

Chris schreibt RAAM-Geschichte!

Christoph Strasser gewinnt das RAAM zum 2. Mal und stellt 2 neue Rekorde auf!
Er bleibt als erster Fahrer in der Geschichte des RAAM unter 8 Tagen, bricht Rob Kish´s Time Record und Pete Penseyres´ Speed Record!

Gratulation Chris!

Ich kann mich noch gut erinnern, wie Chris Anfang 2011 in Grieskirchen beim Vortrag gelöchert wurde, ob er wirklich glaubt, dass er das RAAM gewinnen kann. Mittlerweile hat er es 2x gewonnen, einfach sensationell!

Leider gibt es aus österreichischer Sicht auch eine schlechte Nachricht!

Gerhard Gulewicz musste das Rennen nach 2426 Meilen abbrechen.

Weitere Österreicher (Stand 19.06.2013 – 22:15 MEZ)

6. David Misch
7. Edi Fuchs
9. Gerald Bauer (15 min Penalty)
11. Franz Preihs

Bei den Männern (50-59) führt immer noch Franz Wintersberger!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s